Niederjochferner



Wo Niederjochferner ist ein Gletscher im Ötztal , wo vom Similaun sich in nordwestlicher RICHTUNG erstreckt. Auf letzteren Gipfel geht Bezeichnung sterben Similaungletscherzurück, vor Allem journalistisch used Wird sterben. Der Gletscher Besitzt EINEN west lichen and a Östlicher Arm, ist Liegt größtenteils in Österreich , ein Teil des west lichen Arme befindet sich auf italienischem Staatsgebiet und ist Teil des Naturparks Texelgruppe . Westlich oberhalb Dezember west lichen Arme befindet sich sterben Similaunhütte .

Die Gletscherzunge Jan in den Letzten JAHREN recht stark zurückgegangenen Gletscher reicht ETWA Bis Auf eine Höhe von 2820 m hinab , wo Gletscher entwässert über den Niedertalbach , ein ihnen sterben Martin-Busch-Hütte Liegt, und weiter ab Warten Gesetz über die Ötztaler Ache .

Dort weiter Westlich Liegende, kleine, Name Gletscher Unterhalb Dezember Tisenjochs zu lösen, wo als Fundort , wo Gletscherleiche Ötzi Wird BEKANNT, Krieg früher ein Tributärgletscher Dezember Niederjochferners, ist heute jedoch von dieser Getrennt. [4] Die Fonds Counting Dezember Oetzi befindet sich ca. 70 m Nordöstliche vom errichteten Ötzi Denkmal.

Weblinks

 Commons: Niederjochferner – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelstunden

  1. ↑ Hochspringen nach:a b WGMS: Gletscherfluktuations-Datenbank. World Glacier Monitoring Service, Zürich 2012 ( DOI: 10.5904 / wgms-fog-2012-11 ), abgelaufen am 7. Februar 2013
  2. Hochspringen↑ M. Mergili: Zusammenfassung der Längenänderungen der österreichischen Gletscher 1970-2013. ( online ) Basiert auf: Österreichischer Alpenverein: Gletscherberichte. Sammelbezeichnung über die Gletschermessungen des Österreichischen Alpenvereins in den Jahren 1971 bis 2011. Zusammengestellt von H. Kinzl, G. Patzelt, A. Fischer. In: Mitteilungen des Österreichischen Alpenvereins / Bergauf. Bands 27-67. Abgerufen am 30. April 2013
  3. Hochspringen↑ J. Abermann et al .: Quantifizierung von Veränderungen und Trends in Gletschergebiet und -volumen in den österreichischen Ötztaler Alpen (1969-1997-2006). In: Die Kryosphäre . Band 3, 2009, S. 205-215 ( online )
  4. Hochspringen↑ Egg & Spindler, Jahrb Römisch-Ger Zentmus Mainz 39:21 1992

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright dialog-mariahilferstrasse.at 2018
Shale theme by Siteturner